Zucht

Das Zuchtunternehmen darf seine Anlage in Ellringen vorerst nicht erweitern, urteilte das Oberverwaltungsgericht Lüneburg.

Kolumbien hat eine Zulassung für gentechnisch veränderte Schweine erteilt, die gegen das PRRS-Virus resistent sind.

SUS 6 / 2023

Deutscher Duroc schlägt spanischen

von Regina Imhäuser

In Deutschland sind Duroc-Eber auf dem Vormarsch. Die Prüfstation Grub hat die Nachkommen von drei verschiedenen Duroc-Endstufenebern mit Piétrain-Nachkommen verglichen.

Die Schweinehaltung in Kamerun soll nach baden-württembergischen Vorbild aufgebaut werden.

Beißen alte Rassen weniger?

von Dr. Anita Lange, Prof. Imke Traulsen, Regina Imhäuser

Eine Studie mit 1.500 Aufzuchtferkeln zeigt, ob die Haltung unkupierter Schweine durch das Einkreuzen von alten Rassen gelingen kann.

SUS 5/2023

Robuste Schweine züchten

von Regina Imhäuser

Kann die Künstliche Intelligenz (KI) bei der Zucht von weniger krankheitsanfälligen Schweinen helfen? Antworten von Dr. Jenelle Dunkelberger, Genetikerin aus den USA.

Haltung unkupierter Schweine, Ressourcenschonung, Bewegungsbuchten: Was kann die Zucht beitragen, um diese Themen zu lösen? Antworten von Dr. Barbara Voß und Dr. Hubert Henne, BHZP.

Selbstlernende Software mit Kameratechnik wird in der Zuchtarbeit nach und nach die Selektion durch den Menschen ersetzen. Dr. Saskia Bloemhof gibt erste Einblicke.

Piétrain-Eber führen bisher beim Spermaabsatz. Doch die Nachfrage nach Duroc-Ebern steigt.

Beim zweiten Podcast von Vision Pig spricht Dr. Barbara Voß von der BHZP zum Thema "Genetik und Mütterlichkeit von Sauen".

Die Schweinebesamung Weser-Ems hat 2021 gut 12 % weniger Spermatuben verkauft.

Das Inzuchtniveau muss überwacht werden. Hierfür können genomische Daten verwendet werden.

Das Verhältnis von Schlacht- zu Lebendgewicht ist ein wichtiger ökonomischer Faktor. Die Vaterrasse spielt dabei eine wichtige Rolle.

Die Nährstoffeffizienz rückt bei der bayerischen Piétrainzucht mehr und mehr in den Vordergrund.

Für die Mutterrassen ist der Maternal-Faktor ein wichtiges Kriterium.

Topigs will die Z-Linie weiterentwickeln und investiert in den Nukleusbetrieb Innova Canada.

Das Zuchtunternehmen DanBred baut die Präsenz in Russland ab.

Insekten können für Schweine eine nachhaltige Proteinquelle darstellen. Die Züchter kümmern sich bereits um dieses Thema.

Schweizer Züchter kooperierent mit dem Softwareanbieter Cloudfarms zur Digitalisierung der Herdebuchzucht.

Ab dem 22. Februar bietet BHZP kostenlose Online-Seminare zum db.Planer, db.Plus sowie der Sauenplaner-App an.

Ältere Meldungen aus Zucht lesen