Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Betriebsreportage

Betrieb Klaus, Cappeln

Stefan Klaus hält in Cappeln, Kreis Cloppenburg, 630 Sauen im geschlossenen System. Jährlich muss er über 10 000 Kubikmeter Gülle abgeben. Seit anderthalb Jahren arbeitet er hier mit der Nährstoffverwertung Oldenburger Münsterland (NOM) zusammen. Die in diesem Zusammenschluss organisierten Gülletransporteure fahren mit sogenannten Kombiliner. Dadurch können sie relativ kostengünstig Gülle in die viehextensiven Ackerbauregionen fahren und von dort Getreide wieder mitbringen. So wird ein kosteneffektiver Nährstoffkreislauf zwischen Veredlungs- und Ackerbauregionen aufgebaut. Daneben setzt Klaus darauf durch verschiedene Managementmaßnahmen den Gülle- bzw. Nährstoffanfall in seinem Betrieb zu senken.