Partner von

ITW: Anmeldung bis zum 26.09.2017

Raufutter
Aufgrund des abgeänderten Bonussystems sollten die Betriebe eine ITW-Teilnahme genau durchrechnen. Bild: Heil

Die Initiative Tierwohl (ITW) startet ab Januar 2018 in die zweite Förderperiode. Interessierte Landwirte können sich noch bis zum 26.09.2017 für die neue Runde anmelden und werden nach dem Auswahlverfahren im Oktober über eine Teilnahme informiert. Erneut anmelden müssen sich auch Betriebe, die bereits jetzt an der ITW teilnehmen bzw. auf der Warteliste stehen. Anhand der Erfahrungen aus der ersten Förderperiode sind technische Probleme bei der Registrierung nicht ausgeschlossen, weshalb die Teilnahmeerklärung und das Datenblatt zur Registrierung möglichst frühzeitig beim entsprechenden Bündler eingereicht werden sollten.
Da neben dem Kriterienkatalog auch das Bonussystem angepasst wurde, ist allen interessierten Betrieben zu empfehlen, eine Teilnahme an der ITW genau abzuwägen. Unter gewissen baulichen und leistungstechnischen Voraussetzungen können die Fördersätze für einen Ausgleich der zusätzlichen Kosten nicht ausreichen. Das gilt insbesondere bei überdurchschnittlichen Ferkel- und Masterlösen.

Schlagworte

ITW, 26.09.2017, Förderperiode, Registrierung, anmelden, Teilnahme, Datenblatt, Teilnahmeerklärung

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

SUS per WhatsApp

Neuer Service: Die wichtigsten News senden wir zeitnah aufs Smartphone.

Jetzt kostenlos anmelden!

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Lesetipp

stallkonzept

Gruppensäugen: Der Betrieb Völker aus Rheda-Wiedenbrück hat ein Abteil für das Gruppensäugen umgebaut. Die ersten Erfahrungen sind positiv.

Weitere Infos und Bilder aus dem Abteil
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellenangebote