Partner von

NL: Großer Zuspruch für neues Qualitätsprogramm Holland Varken

Holland
Der Großteil der niederländischen Schweinehalter hat sich für eine Teilnahme am neuen Kettenqualitätsprogramm "Holland Varken" entschieden. Bild: Holland Varken

Nach Angaben des holländischen Branchenverbandes der Schweinehalter POV haben sich bis zur Teilnahmefrist Mitte März rund 80 % der Schweinehalter dem neuen Kettenqualitätssystem „Holland Varken“ angeschlossen. Unter dem Dach dieser Initiative wollen sowohl die Erzeuger als auch die Verarbeiter von Schweinefleisch die bestehenden Qualitätssysteme zusammenführen und so die Transparenz, die Lebensmittelsicherheit, das Tierwohl sowie den Tier- und Umweltschutz ausbauen. Damit will man den Ansprüchen der Vermarkter und Verbraucher auf den heimischen und internationalen Märkten entgegenkommen.
Für die Schweinehalter sind mit der Teilnahme nur überschaubare Neuanforderungen verbunden. So werden die Vorgaben der bestehenden Qualitätsprogramme unter anderem um strengere Regularien zur Notstromversorgung und dem Umgang mit kranken Tieren ergänzt. Außerdem wird eine unabhängige Kontrollinstitution für die Vor-Ort-Prüfungen eingesetzt. Das Programm wird mit rund 4 Mio. € von der EU gefördert und ist zunächst auf fünf Jahre befristet.

Schlagworte

Schweinehalter, Varken, bestehenden

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

SUS per WhatsApp

Neuer Service: Die wichtigsten News senden wir zeitnah aufs Smartphone.

Jetzt kostenlos anmelden!

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Do-it-yourself-Tipp

stallkonzept

Halterung für Farbstifte Aus Resten eines KG-Rohres hat Thomas Fink aus Oberhaid eine Halterung für Farbstifte und -sprays gebaut. Du hast auch einen cleveren Tipp auf Lager? Dann schicke ein Foto an SUS. Wir freuen uns!

Weiterer Do-it-yourself-Tipp
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellenangebote