Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

ASP: Franzosen wollen Zaun bauen

Zaun gegen Wildschweine.

Frankreich hat seine Präventionsmaßnahmen gegen eine Einschleppung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) verstärkt.Wie das Pariser Landwirtschaftsministerium mitteilte, wurde die Jagd in insgesamt 134 Gemeinden an der Grenze zu Belgien verboten. Auch wurden in der Beobachtungszone die Biosicherheitsmaßnahmen verschärft. So müssen alle Transportfahrzeuge komplett gereinigt und desinfiziert sowie Freilandhaltungen doppelt eingezäunt sein. Zusätzlich soll damit begonnen werden, einen ASP-Schutzzaun an der französisch-belgischen Grenze zu errichten. In einigen Gemeinden wurde zudem der Zugang zum Wald verboten und die Forstbewirtschaftung eingestellt.