Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

EU: Schweineerzeugung sinkt 2019

Die deutsche Erzeugung soll um 1 % sinken.

Die Schweineproduktion in der Europäischen Union wird im nächsten Jahr vermutlich zurückgehen. Nach Schätzungen des EU-Prognoseausschusses wird die Bruttoeigenerzeugung an Schweinen von 269 auf 267 Mio. Stück sinken. Das ist ein Rückgang um knapp 0,8 %. Die stärken Einbrüche erwarte der Ausschuss mit 1,3 % in Frankreich und 1 % in Deutschland. Auch in den durch die ASP geschwächten Ländern Belgien und Polen sind Abstockungen zu erwarten.
Ein deutliches Plus von 3 % bei der Bruttoeigenerzeugung sehen die Fachleute dagegen in Spanien. Die Südeuropäer setzen ihren positiven Trend damit fort. Auch in Dänemark und den Niedrlanden sind mit 2,8 bzw. 2 % spürbare zuwächse bei der Bruttoeigenerzeugung an Schweinen zu erwarten. Das deutliche Plus von 1,4 % für Großbritannien ist wohl auf den anstehenden Brexit und die geringe Eigenversorgung der Insel mit Schweinefleisch zurückzuführen.