Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

NL: Corona-Hotspot am Schlachthof Groenlo

Niederländische Behörden haben den Vion-Schlachthof in Groenlo wegen Corona geschlossen.

Zwei Wochen Quarantäne für alle Mitarbeiter am Standort Groenlo.

Auch in den Niederlanden werden die Schlachthöfe unter die Lupe genommen und die Beschäftigten auf Corona getestet. Betroffen ist offenbar der Vion-Schlachthof in Groeningen. Laut dem niederländischen Gesundheitsdienst Noord- en Oost-Gelderland (GGD) sind 45 von insgesamt 212 beprobten Mitarbeitern Corona-positiv. Daraufhin wurde die Produktion eingestellt und alle ca. 600 Mitarbeiter in Quarantäne geschickt. Die noch ausstehenden Corona-Tests sollen unmittelbar erfolgen.
Wie die Vion Food Group berichtet, werden die Schlachtungen vorübergehend an andere Vion-Standorte in den Niederlanden verlagert. Die normalerweise in Groenlo geschlachteten Schweine gehen nach Apeldoorn oder Boxtel. Landwirte, die Sauen zum Schlachten angemeldet haben, müssen etwas Geduld aufbringen.