Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Vion investiert 35 Mio. € in Boxtel

Vion am Standort Boxtel.

Das Schlachtuntermehmen Vion modernisiert seinen Produktionsstandort in Boxtel (NL), um die Wettbewerbsfähigkeit auf den nationalen und internationalen Fleischmärkten zu steigern. Ein Teil der Aktivitäten, die derzeit am Standort in Scherpenzeel stattfinden, wird in den Standort Boxtel integriert. Das Zusammenführen könne zu einer wesentlichen Verbesserung der Logistik führen. Das kündigt der niederländische Schlachtkonzern in einer Pressemeldung an. Die Investitionen sollen sich auf 35 Mio. € belaufen. Der Großteil der 120 Mitarbeiter, die im Frischfleisch-Bereich in Scherpenzeel beschäftigt sind, soll an den Vion-Standorten in Boxtel, Apeldoorn und Groenlo weiterbeschäftigt werden. Auch der Großteil der betroffenen Zeitarbeitskräfte in Scherpenzeel kann höchstwahrscheinlich in Boxtel weiterhin für Vion arbeiten. Das Vorhaben soll Mitte 2021 realisiert sein, die Anteilseigner haben dem Konzern zufolge ihre Unterstützung zugesichert.