Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Kleine Anfrage: Wie viele Falltiere treten auf?

Array

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen nimmt die Erhebungen zur Verwertung von Nutztieren in Tierkörperbeseitigungsanlagen zum Anlass für eine Kleine Anfrage (19/1523).
Die Bundesregierung soll den Abgeordneten darüber Auskunft geben, wie viele Schweine, Rinder, Hühner und Puten jährlich als sogenannte Falltiere seit dem Jahr 2013 in Verarbeitungsbetrieben für tierische Nebenprodukte (VTN) verbracht wurden. Die Fraktion vermutet, dass der Zustand zahlreicher Tiere in diesen Studien auf ein "ungerechtfertigtes, erhebliches und langanhaltendes Leiden" schließen lässt. Deshalb soll die Bundesregierung Auskunft darüber erteilen, was nach aktuellem Kenntnisstand die drei am häufigsten auftretenden Todesursachen für die angelieferten Kadaver in VTN sind. Des Weiteren soll eingeschätzt werden, ob ein bundesweites System zur Erfassung von Tierschutzverstößen in den Tierkörperbeseitigungsanstalten notwendig ist, um tierschutzrelevante Vergehen ahnden und vermeiden zu können.