Preismelder

Endlich kommt etwas Bewegung in den Markt und die VEZG kann die Notierung in dieser Woche (22.6.) um 5 Cent auf nun 1,85 €/Idx anheben. Am Fleischmarkt zeigt sich eine anziehende Nachfrage speziell nach Grillfleischartikeln. Gleichzeitig schrumpft das Lebendangebot und die Schlachter müssen sich teils bemühen, die gewünschten Mengen zu bekommen.


Mehr zu dem Thema