Preismelder

Der Markt befindet sich weiter in schwierigen Fahrwasser und die VEZG bestätigt die Notierung heute (15.9.) bei 1,25 €/Idx. Der Fleischabsatz stockt immer noch gewaltig, sodass ein überschaubares Lebendangebot auf eine schwache Nachfrage der roten Seite trifft.