Neueste Nachrichten

Der Rheinische Erzeugerring für Mastschweine e.V. hat 213.026 Schweine ausgewertet. Unterm Strich bleibt für die 2. Hälfte 2020 ein Minus im Deckungsbeitrag.

Die Schweizer Agroscope in Posieux die Wirkung einer Einzeldosisanwendung eines Nahrungsergänzungsmittels überprüft.

Eine in Dänemark jüngst durchgeführte Analyse zeigt, dass Rasse und Haltung den Fleischgeschmack beeinflussen.

Kai-Stephen Kruse mischt die Würfe bereits während der Säugephase. Das Gruppensäugen macht die Ferkel fit.

Die Tränkwasserhygiene und die Biosicherheit sind zwei brandaktuelle Themen.

Im Schweinebereich ist der Stallbau nahezu komplett zum Erliegen gekommen.

In der Arte-Doku kommt ein Schweinehalter zu Wort, der am staatlichen Ausstiegsprogramm teilnimmt.

Brandenburgs Landwirtschaftsminister Axel Vogel (Grüne) will trotz der ASP, dass heimische Schlachttiere nach Polen transportiert werden dürfen.

Eine Untersuchung in Australien findet in jedem vierten Paket mit Schweinefleisch oder Milchprodukten Tiersuchenerreger.

Die Erzeugernotierung musste zurückgenommen werden.