Neueste Nachrichten

Durch diese behördliche Einordnung können sich Schweinehalter u. a. von Sozialabgaben befreiein lassen.

Weil in England nach dem Brexit die Mitarbeiter am Schlachtband fehlen, werden die Schlachttiere zu schwer und müssen notgetötet werden.

Schweinehalter stehen unter massivem Druck. 5 x D-Fleisch wäre eine Lösung.

Tierwohlställen soll im Baurecht ein besonderer Vorrang eingeräumt werden.

Am Schlachthof Vilshofen setzt Vion erstmalig Künstlicher Intelligenz (KI) beim Monitoring der Schlachtprozesse ein.

Angesichts der aktuellen Krise bezeichnet die ISN das Verhalten des Großhändlers Metro als unverschämt.

Aktuell testen die US-Forscher fünf Impfstoffkandidaten, die bereits ihre Wirksamkeit gezeigt hätten.

Die Bestandsrückgänge in mehreren EU-Ländern haben die spanischen Schweinehalter durch deutliches Wachstum abgepuffert.

In der Uckermark sind am Wochenende große Teile eines Zauns verschwunden, der zur Eindämmung der ASP errichtet wurde.

Anfang September hielten die US-Farmer fast 4 % weniger Schweine als ein Jahr zuvor.