Stallbau

SUS 2/2021

Haltungs-VO: Details geklärt

vor

Das Handbuch mit den Ausführungshinweisen zur Haltungs-VO liegt vor. Sie entscheiden, wie Behörden und Landwirte die Vorgaben sehen müssen.

SUS 2/2021

Haltungs-VO: Details geklärt

vor

Das Handbuch mit den Ausführungshinweisen zur neuen Tierschutz-Nutztierhaltungs-VO liegt vor. Sie entscheiden, wie Amtsveterinäre und Schweinehalter die Vorgaben sehen müssen.

Die BioBrüder Heimann haben in Recklinghausen einen neuen Sauenstall für 246 Sauen und 1.000 Ferkel gebaut und sind auf Bio-Bewirtschaftung umgestiegen.

Renke Specht aus Westerstede hat seinen Stall für das Gruppensäugen umgebaut und damit das Tierwohl spürbar verbessert.

Der Wiederaufbau des Uni-Versuchsgutes in Relliehausen ist in Planung. Im Kreis Northeim soll ein Schweinekompetenzzentrum entstehen.

Berlin hat die Antragsfrist für das 300 Mio. €-Programm zum Stallbau bis September verlängert.

Die geplante TA Luft kann bestehende Betriebe und neue Tierwohlmaßnahmen blockieren, mahnen Experten.

Der Bundesrat stimmt mehrheitlich für den Umbau der Nutztierhaltung zu mehr Tierwohl.

Gemeinsam mit der Bauförderung Landwirtschaft lädt das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie ein zum Online Fachtag Bau und Technik.

Durch die zahlreichen Eingaben wird sich der Beschluss der neuen TA Luft weiter verzögern.