Profil von Caroline Jücker

M.Sc. Agrarwissenschaften
caroline.juecker@topagrar.com
Tel. 02501 801 6641
Beruflicher Werdegang
Aufgewachsen auf einem landwirtschaftlichen Betrieb mit Ackerbau, Ferkelaufzucht und Schweinemast in Westfalen
Bachelor Agrarbiologie an der Universität Hohenheim
Master Agrarwissenschaften, Schwerpunkt Nutztierwissenschaften an der Georg-August-Universität Göttingen
Auslandssemester an der Université de Lorraine, Nancy, Frankreich
Praktika im vor- und nachgelagerten Bereich
Redaktionelle Praktika bei top agrar im Ressort Schweinehaltung
Volontariat bei top agrar im Ressort Schweinehaltung
Volontärskurs Print/Online, Akademie für Publizistik, Hamburg

Schwerpunkt
Schweinehaltung

Redakteurin Schweinehaltung

Schreiben Sie Caroline Jücker eine Nachricht

Alle Artikel von Caroline Jücker

Beschäftigungsmaterialien können in den verschiedensten Formen angeboten werden.

Die Aminosäurenausstattung hat großen Einfluss auf die Futterkosten.

Angesichts neuer ASP-Fälle bei Wildschweinen hat der Landkreis Spree-Neiße in Brandenburg die Restriktionsgebiete erweitert.

Analysten des brasilianischen Verbands für tierisches Eiweiß (ABPA) haben ihre Prognosen zur Entwicklung des Schweinesektors in Brasilien vorgelegt.

Das Agrarministerium in Hannover stellt eine Kostenübernahme der Fleischlagerung in Aussicht - um ein drohendes Tierschutzproblem in der ASP-Restriktionszone zu verhindern.