Partner von
Maxim Medvedkov
Moskau hat eine Kompensationsforderung der Europäischen Union in Höhe von jährlich 1,39 Mrd. Euro wegen des fortdauernden russischen Importverbots für Schweine und Schweinefleisch bei der Welthandelsorganisation (WTO) zurückgewiesen. Man halte die Schadenersatzklage der EU für unbegründet und werde Weiterlesen: Russland weist Entschädigungsforderung zurück …
Die Weiterentwicklung tierwohlgerechterer Haltungssysteme bleibt trotz der kontinuierlichen Anstrengungen der Privatwirtschaft eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe und macht dabei auch vor dem Verbraucher nicht Halt. Das ist bei einer Fachveranstaltung des Agrar- und Ernährungsforums Oldenburger Weiterlesen: Grethe fordert Prämienumverteilung für mehr Tierwohl …
Die Heinrich-Böll-Stiftung und der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) haben die aktuelle Ausgabe ihres „Fleischatlas“ vorgestellt und dabei ihre Forderung nach einem massiven Umbau der Nutztierhaltung bekräftigt. Bei der Präsentation am vergangenen Mittwoch in Berlin warfen Weiterlesen: Böll-Stiftung und BUND fordern Halbierung der Nutztierbestände …
Schweine
Die USA sind am globalen Schweinefleischmarkt schon jetzt einer der schärfsten Konkurrenten für die Exporteure aus der Europäischen Union. Im laufenden Jahr muss mit einem noch intensiveren Wettbewerb gerechnet werden, denn die US-Produktion soll Experten des amerikanischen Weiterlesen: USA: Rekord-Produktion drückt die Preise …
GFS
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Tipps für die Ferkelerzeugung“ der Landwirtschaftskammer NRW und der Genossenschaft zur Förderung der Schweinehaltung (GFS) präsentierte Josef Brüninghoff aktuelle Informationen zur GFS. Dabei erläuterte er die Entwicklungen im Bereich der Serviceleistungen, wozu Weiterlesen: GFS: Gutes Sperma-Geschäft, starker Zubehör-Verkauf …
Schlachtung
Mit Verzögerung haben die führenden Schlachtunternehmen Tönnies, Danish Crown und Westfleisch bekannt gegeben, dass sie der aktuellen VEZG-Notierung von 1,34 €/Indexpunkt nicht folgen werden und einen Hauspreis von 1,30 €/Indexpunkt ausrufen. Dabei stellt die Westfleisch ihre Vertragsmäster Weiterlesen: Schlachter rufen Hauspreise aus …
Antibiotika
Ein „Cocktail“ aus verschiedenen Pflanzen kann die Tiergesundheit verbessern und damit zur Antibiotikareduktion beitragen. Darauf deutet zumindest ein Forschungsprojekt hin, in dem Wissenschaftler der Universität Aarhus die Wirkung von Bärlauch und Preiselbären auf die Darmgesundheit von Schweinen Weiterlesen: Pflanzencocktail soll Antibiotikabedarf reduzieren …
Hoden
Nicht nur in Deutschland sondern weltweit wird nach Alternativen zur Ferkelkastration gesucht. Wie PigProgress nun berichtet, haben die amerikanischen Unternehmen Recombinetics und DNA Genetics ein Projekt gestartet, indem mithilfe von Gen-Editing die Kastration männlicher Schweine überflüssig Weiterlesen: Gen-Editing als Kastrationsalternative? …
Hinweisschild
Nach dem die Gefahr durch einen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) bereits seit Monaten die Schlagzeilen der Fachmedien bestimmt, sind jetzt unter anderem auch die Zeitungen „Die Welt“ und „Bild“ auf das brisante Thema aufmerksam geworden. Sie berichten von den zahlreichen Weiterlesen: ASP-Ausbruch würde Milliarden kosten …
Ringelschwanz
Die vom ehemaligen niedersächsischen Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne) eingeführte Ringelschwanzprämie sorgt aktuell für Diskussionen. Meyers Nachfolgerin Barbara Otte-Kinast (CDU) hat angekündigt, die Fortführung der Ringelschwanzprämie ergebnisoffen prüfen zu wollen. Die Weiterlesen: Kritik an Ringelschwanzprämie …

Bleiben Sie auf dem Laufenden

SUS per WhatsApp

Neuer Service: Die wichtigsten News senden wir zeitnah aufs Smartphone.

Jetzt kostenlos anmelden!

Do-it-yourself-Tipp

stallkonzept

Treibebrett flexibel im Gang festklemmen: Heiner Wenning aus Ahaus hat ein flexibel festklemmbares Treibebrett gebaut. Das Besondere ist das Spannsystem mit Zahnstange und Hebel.

Weitere Infos zum Tipp
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellenangebote