Partner von
Labor
Die Tierseuchenkassen bieten ein wichtiges Notfallnetz für Landwirte und leisten damit einen entscheidenden Beitrag zur deren Existenzsicherung. Das hat der baden-württembergische Landwirtschaftsminister Peter Hauk im Vorfeld der Bundeskonferenz der Tierseuchenkassen in Bad Waldsee betont. Gemeinsam Weiterlesen: Hauk betont Bedeutung der Tierseuchenkassen …
Auf ihrer Generalversammlung stellte die Erzeugergemeinschaft für Schlachtvieh im Raum Osnabrück eG (EGO) die Jahresergebnisse für 2016 vor. Das Unternehmen sieht sich in schwierigem Markt durch konsequente Ausrichtung auf Tierwohl und Fleischqualität zukunftsorientiert aufgestellt. Branchenbedingt Weiterlesen: EGO: Schlachtmenge 2016 leicht verringert …
Büro
Das erste Halbjahr 2017 liegt hinter den Schweinehaltern und es stehen wieder die turnusgemäßen Meldungen der Bestandsdaten und des Antibiotikaverbrauches an die staatliche HI-Tier Datenbank an. Die Frist zur Übermittlung aller Daten endet am 14.07.2017. Zu den geforderten Angaben gehören die Weiterlesen: Frist bei HI-Tier und Antibiotikadatenbank beachten! …
Der Bundesverband Rind und Schwein e.V. (BRS) berichtet, dass nach Angaben tschechischer Medien sich die in Tschechien festgestellte Afrikanische Schweinepest (ASP) weiter ausbreitet. Vor wenigen Tagen, nachdem die hochinfektiöse Tierseuche in der ostmährischen Region um Zlín erstmals aufgetreten Weiterlesen: Weitere ASP-Fälle in Tschechien …
Eber
Als Reaktion auf die Ebermasken-Änderung bei Tönnies wird jetzt auch die Westfleisch ihr Maskenmodell anpassen. Ab dem 31.07 werden die für Eber maximal erreichbaren Indexpunkte pro kg SG von 1,05 auf 1,03 herabgesetzt. Zudem werden Bäuche mit 62 % Muskelfleischanteil zukünftig mit 1,3 anstatt mit Weiterlesen: Auch Westfleich wertet Eber ab …
Sauen
In der Nacht von Freitag auf Samstag vergangener Woche haben bisher unbekannte Täter in Nemsdorf-Göhrendorf in der Nähe von Leipzig rund 350 Sauen aus einer Stallanlage freigelassen. Die Mitarbeiter des betroffenen Agrarunternehmens Barnstädt brauchten mehrere Stunden, um die gestressten Tiere Weiterlesen: Einbrecher lassen 350 Sauen frei …
Antibiotikaresistenzen werden auch in China zu einem immer größeren Problem, weshalb das Pekinger Landwirtschaftsministerium nun eine Verringerung des Medikamenteneinsatzes in der Nutztierhaltung bis 2020 fordert. In einem nationalen Aktionsplan wird angekündigt, den Antibiotikaverbrauch mit einem Weiterlesen: China will Antibiotikaresistenzen bekämpfen …
Kastration
Nach der Bundestierärztekammer (BTK) haben sich nun auch die Tierärzte für verantwortbare Landwirtschaft und die Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz (TVT) gegen die Lokalanästhesie durch Landwirte bei der Ferkelkastration positioniert. Der TVT-Vorsitzende Prof. Thomas Blaha äußerte gegenüber Weiterlesen: Weitere Tierarztverbände gegen Lokalanästhesie als Alternative …
Seuchenbekämpfung
Auf gemeinsame Maßnahmen zur Verbesserung der Bekämpfung von Tierseuchen haben sich die Chefveterinäre der 28 Mitgliedstaaten bei einem Arbeitstreffen im Rahmen des Rates auf Malta geeinigt. Ziel sei es, durch die Stärkung von Frühwarnsystemen und Risikoabschätzungen die gemeinsamen Fähigkeiten zur Weiterlesen: EU-Veterinäre erarbeiten gemeinsame Strategie zur Seuchenbekämpfung …
Cover
Das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) hat die lang erwartete Nutztierhaltungsstrategie veröffentlicht. Im Fokus stehen dabei die Verbesserung des Tierwohls und die Verminderung negativer Einflüsse auf die Umwelt. Nachfolgend einige der wichtigsten Aspekte für Schweinehalter: Das staatliche Weiterlesen: BMEL veröffentlicht Nutztierhaltungsstrategie …

Bleiben Sie auf dem Laufenden

SUS per WhatsApp

Neuer Service: Die wichtigsten News senden wir zeitnah aufs Smartphone.

Jetzt kostenlos anmelden!

Lesetipp

stallkonzept

Gruppensäugen: Der Betrieb Völker aus Rheda-Wiedenbrück hat ein Abteil für das Gruppensäugen umgebaut. Die ersten Erfahrungen sind positiv.

Weitere Infos und Bilder aus dem Abteil
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellenangebote